Archive for Juni, 2006

Juni 19th, 2006

Ist denn kein Stuhl da?

Ist es Sonntag, welche große Freud,
Mach ich nobel mich voll Schick und Schneid,
Geh zu meiner lieben Hulda raus,
Eins, zwei, drei sind raus wir aus dem Haus.
Hin nach Schöneberg in’n Adler geht’s,
Da hat man beim Scherbeln manchen Fez,
Wird die Hulda endlich müde mal,
Singe ich vergnügt laut durch den Saal:

read more »

Juni 19th, 2006

Polka Wut

Alles soll sich Polka nennen,
Alles muß jetzt Polka sein,
Hier sind Polka-Pferderennen,
Dort ein Polka-Hutverein.

read more »

Juni 19th, 2006

Eisenbahn-Lied

Fort mit dem alten Schlendrian;
Wir lassen uns nicht halten,
Kutschieren mit der Eisenbahn
Zum Trotz euch klugen Alten.
Bewegt euch langsam nur vom Ort,
Wir rutschen mit dem Zeitgeist fort~
Nach Potsdam, Potsdam, Potsdam – 
Tralalala.

read more »

Juni 19th, 2006

Faule Fische. Geangelt in Stralow

Kennst Du des Dorf, wo die Kartoffeln bliihn?
Berliner lagern uffet Wiesenjrien?
In jede Hand ’ne Kiimmelpulle blitzt,
Wo rechts un links die Knoblochsbriihe spriitzt?
Kennst Du des woll – Dahin, dahin,
Will ick mit Dir, jeliebte Juste, ziehn!

read more »

Juni 19th, 2006

Bolle reiste jüngst zu Pfingsten

Bolle reiste jüngst zu Pfingsten,
nach Pankow war sein Ziel.
Da verlor er seinen Jüngsten
janz plötzIich im Jewühl,
’ne volle halbe Stunde
hat er nach ihm jespürt.
Aber dennoch hat sich Bolle
janz köstlich amüsiert.

read more »