Mai 5th, 2010

Komm, Karlinekin

Komm, Karlinekin, komm Karline, komm, –
wir woll`n nach Pankow gehn,
da ist es wunderschön, ja komm, Karline,
komm Karline, komm, –
wir woll`n nach Pankow gehn,
da ist es wunderschön.
Pankow, Pankow, Pankow, kille, kille, Pankow, kille, kille, hopsasa,
Pankow, Pankow, Pankow, kille, kille, Pankow, Kille, kille, hopsasa.
read more »

Mai 4th, 2010

Fah`n wa so jemütlich

Fah`n wa so jemütlich uff de Pferdebahn,
det eene Pferd,
det zieht nich,
det andre, det is lahm,
der Kuscher kann nich fahren,
der Konduktör nich sehn,
und alle fünf Minuten bleibt die Karre stehn.
read more »

Mai 4th, 2010

Krokodilmarsch

Unten in der Elbe
Schwimmt ein Krokodil,
ist doch wohl dasselbe,
was auch schwamm im Nil?
Was will es nur hier,
solch ein böses Tier?
read more »

Mai 4th, 2010

Heimliche Liebe

Des Nachts um zwölfe von Lichterfelde
da kommt der allerletzte Omnibus,
da drin sitzt Nauke mit seine Pauke
und gibt Susann einen Kuß mit Genuß.

Mai 4th, 2010

Gregy-Lied

Die Witwe Quinche, die im Leb`n
Mit Schande aß ihr Brot,
An der so viele Makel kleb`n,
Sie schlug den Gregy tot, Juchhe!
read more »